Fachlicher Hintergrund & Berufserfahrung

Hauptberufliche Tätigkeitsfelder

Hauptberuflich arbeite ich als Leitender Sicherheitsingenieur und Leiter der zentralen Sicherheitsabteilung in einem führenden deutschen Forschungsunternehmen mit mehr als 8.000 Beschäftigten und 20 Standorten. Die von mir geleitete Stabsabteilung ist mit ihren insgesamt 27 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die folgenden Themenfelder zuständig:

  • Unterstützung des Vorstandes und der Führungskräfte bei Wahrnehmung ihrer Führungsaufgaben in den Bereichen des Arbeits-, Umwelt- und Brandschutzes
  • Unterstützung des Facility-Managements bei Neu-, Um- oder Erweiterungsbaumaßnahmen, insb.
    • durch eine Beratung im vorbeugenden baulichen und anlagentechnischen Brandschutz 
    • bei der Anwendung und Umsetzung der Arbeitsstättenverordnung
    • bei der Gewährleistung des Arbeitsschutzes auf Baustellen, der Koordination unterschiedlicher Gewerke und der Begrenzung von Auswirkungen auf den regulären Betriebsablauf 
    • durch die Überwachung des Gebäudebestands und die Erarbeitung von Lösungsvorschlägen und Verbesserungspotenzialen in den Bereichen des Arbeits-, Umwelt-, und Brandschutzes
  • Administrative Planung und Vorbereitung der Abläufe im Notfall- und Krisenmanagement
  • Sicherheit bei Großveranstaltungen

Qualifikationen

Nach meinem Bachelorstudiengang im Bereich Sicherheitstechnik an der Bergischen Universität Wuppertal habe ich zunächst den Masterstudiengang Qualitätsingenieurwesen absolviert. Später habe ich nebenberuflich noch den Masterstudiengang Brandschutz abgeschlossen, um mich im Bereich Sicherheitstechnik möglichst breit aufzustellen.

Darüber hinaus habe ich folgende anerkannte Lehrgänge besucht und damit die entsprechende Qualifikation erlangt:

Ich halte ich mein Fachwissen durch regelmäßige Lehrgänge und Weiterbildungsveranstaltungen kontinuierlich auf dem aktuellen Stand.